Liebe Dartgemeinde.

Ab dem 25.Mai dieses Jahres wurden mit der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) neue Richtlinien bzw. Vorschriften gültig.

Da der NDV als sogenannter Dritter in seiner Online Datenbank personenbezogene Daten verarbeitet,

speichert und diese aus erforderlichen Gründen weiterleiten muss, z.B. an den DDV, sind Erklärungen der Vereine und Spieler erforderlich.

Die Erklärungen werden hier als Download bereit gestellt und können auf Anfrage auch als Mail zugesendet werden.

Der NDV e.V. akzeptiert nur die hier zum Download bereit gestellten Dateien.

Da einige der Meinung sind diese nicht auszufüllen, folgender Hinweis.

Vereinserklärungen sind bis zum 15.07. und Sportlererklärungen bis zum 30.08.2018 per Post oder Mail einzureichen.

Sollten die Vereinserklärungen nicht vorliegen, wird dem betreffenden Verein kein Zugang zur Datenbank gewährt.Der Einzelspieler würde nicht in der Datenbank geführt..

 

Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten verlangt Artikel 7 der DSGVO die Einholung einer (datenschutzrechtlich) wirksamen Einwilligung der Betroffenen.

 

Art.7 DSGVO

Bedingungen für die Einwilligung

Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung, muss der Verantwortliche nachweisen können, das die betroffene Person in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt hat.

 

 

Die generellen Anforderungen an die Athleten bzw. Sportlervereinbarungen im Zusammenhang mit dem Datenschutz.

Athletenvereinbarungen enthalten personenbezogene Daten, so etwa den 

Namen, das Geburtsdatum, die Adresse des Athleten.

Da in Athletenvereinbarungen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, ist es erforderlich, die ausdrückliche Einwilligung des Athleten in Bezug auf die Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einzuholen. 

Die Einwilligung bedarf der Schriftform. Sie darf nicht pauschaliert sein.

Zu beachten ist, dass die Einwilligung gesondert gekennzeichnet sein muss, sie darf nicht Bestandteil des Textes der Athletenvereinbarung selbst sein.

Werden die Daten ganz oder teilweise an andere Personen oder Institutionen außerhalb des Verbandes weitergegeben behält der Verband die Verantwortung für die Daten gegenüber dem Athleten. 

Daher muss dies in der Erklärung angegeben sein. Dem Athleten ist zudem ein Widerrufsrecht einzuräumen.

 

Die Erklärungen können dem NDV Schatzmeister unter

Melanie Kunze

Siedlungsstraße 8

37139 Adelebsen

oder per mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zugesendet werden.