Es haben uns einige Anfragen bezüglich der Delegiertenbenennung in Bezirksverbänden erreicht. Somit möchten wir hiermit diesen Punkt erörtern.

Es gibt gesetzliche Bestimmungen vom OLG Celle, die aufzeigen, dass gewisse Formulierungen in den Satzungen der Bezirksverbände fehlen. Diese müssen nun formuliert und in die Satzungen eingebracht werden.

Damit der Niedersächsische Dartverband seine Vollversammlung abhalten kann, ist es nötig, die Delegierten derzeit zu wählen. Dies ist mit einem entsprechenden Satzungspassus zukünftig nicht mehr nötig. Allerdings müsste für eine Satzungsänderung entsprechend jeder Bezirksverband ebenfalls eine Vollversammlung abhalten und die Satzung eintragen lassen. Hierbei ist es egal, ob die Versammlung Mitgliederversammlung, Delegiertenversammlung oder Vollversammlung heißt. Es gilt für alle Versammlungen, bei denen Delegierte anwesend sind und Stimmrecht haben.

 

Euer NDV-Präsidium